Anlagentechnik | Energieverteilung, Rohrleitungsbau | Technische Gebäudeausrüstung | Medienversorgung | Automation, Leittechnik

Dienstleistungen - Medienversorgung

Für den Betrieb technischer Anlagen und Anlagen der Energieversorgung werden unterschiedlichste Medien benötigt. Diese Betriebs- oder Hilfsmedien müssen gelagert, zwischengespeichert, transportiert und verteilt werden.
Rögelein Ingenieure haben über lange Jahre das erforderliche Fachwissen erworben, um Sie umfassend zu beraten und Ihre Anlagen optimal zu planen.

Das von Rögelein Ingenieure abgedeckte Spektrum der Medienversorgungsanlagen umfaßt:

Tankanlagen



Gasversorgungsanlagen


Wasseraufbereitungsanlagen

Anwendungsbeispiele für den Einsatz von Prozeßdampf:

- PowerPoint Klinikum der Universität München, Grosshadern
Umbau, Sanierung und Erweiterung der Wärme- und Dampfversorgung einschliesslich Biomasse
- Mitras Kunststoffe GmbH, Weiden
Sanierungskonzept zur Sicherstellung der Dampfversorgung auf dem Industriegrundstück
- Video Helmholtz Zentrum München Neuherberg
Gasturbinen-Blockheizkraftwerk (Gasturbinen-BHKW) für Wärme, Strom und Kälteverbund (Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung KWKK)
- NATO Flugplatz Fürstenfeldbruck
Neuordnung der Wärmeerzeugung
- Beamtenfachhochschule Herrsching
Modernisierung/Sanierung von Anlagen der Technischen Gebäudeausrüstung
- Stadtwerke Bernau/Brandenburg
Neuordnung von Heizwerk und Fernwärmezentrale mittels Kraft-Wärme-Kopplung (KWK)
- Flughafen München Franz Josef Strauß
Zentrale Fernwärme-/Fernkälteerzeugung in der Versorgungszentrale


Sondermedienanlagen


Kühlwasserversorgungsanlagen

Planung von Kühlwasserversorgungsanlagen für Kälteerzeugungsanlagen und Notkühlsysteme von BHKW-Anlagen als Komplettanlagen von den Rückkühlwerken über Schubpumpen, geeignete korrosionsbeständige Rohrleitungssysteme bis hin zu den Kreisläufen an den jeweiligen Aggregaten.



Motor-Schmierölversorgungsanlagen

Motor-Schmierölversorgung für Nachspeiseöl bei Großmotoren, Frischölversorgung für Ölwechselvorgänge und Altölleitungen zur zentralen Ver- und Entsorgung von Aggregaten.

Stickstoffversorgungsanlagen

Zentrale Stickstoffversorgung für die Beaufschlagung von Behältern (Druckausgleichsbehälter in Wasserkreislaufsystemen)


Druckluftversorgungsanlagen

Bei der Planung und Projektierung von Druckluftversorgungsanlagen wird der Umstand berücksichtigt, daß es sich bei diesem Medium um eine sehr edle Gebrauchsenergie mit hoher Arbeitsfähigkeit bzw. hohem Exergieanteil - vergleichbar dem elektrischen Strom - handelt und dementsprechend die Betriebskosten beträchtlich sind. Diese werden einerseits durch den Stromverbrauch der Verdichter und Kältetrockner bestimmt, andererseits durch Druckverluste, die durch eine bedarfsgerechte Dimensionierung zu minimieren sind. Rögelein Ingenieure folgen daher bei der Planung und Projektierung von Druckluftversorgungsanlgen folgenden Grundsätzen:



Unsere Erfahrungen in der Planung und Projektierung von Druckluftversorgungsanlagen spiegeln sich unter Berücksichtigung der anwendungstechnischen Kenntnisse in folgenden beispielhaften Projektanwendungen wider:

- PowerPoint Klinikum der Universität München, Grosshadern
Umbau, Sanierung und Erweiterung der Wärme- und Dampfversorgung einschliesslich Biomasse
- HAWE Kaufbeuren
Energieversorgungskonzept für die Wärme-, Kälte-, Eigenstrom- und Drucklufterzeugung
- PowerPoint Flughafen München Franz Josef Strauß
Erweiterung der Versorgungszentrale
- Müllverbrennungsanlage Geiselbullach
Errichtung einer Fernwärmezentrale mit Kraft-Wärme-Kopplung (KWK), Rost-Wärmeauskopplung und Absicherungskessel im Kesselhaus


Anlagentechnik | Energieverteilung, Rohrleitungsbau | Technische Gebäudeausrüstung | Medienversorgung | Automation, Leittechnik
Ingenieur,Planer,Fachplaner,Planung,Planungsbüro,Berater,Beratung,Consulting,Gutachten,Gutachter,Begutachtung,Technische Gebäudeausrüstung,TGA,Gebäudetechnik,Haustechnik,Anlagentechnik